Rezept: "Resteverwertung" - Pizzabrötchen - schnell und einfach!

Hallöchen ihr Lieben,

mein Ziel für 2018? Foodblogger werden!!! :D
Naja, ganz werde ich mich nicht hingeben, aber Essen hübsch aussehen zu lassen ist ja wirklich eine große Kunst!
Ich hoffe ihr seht es mir nach, dass es besser schmeckt, als es von mir fotografiert wurde :P

Gestern gab es bei uns Pizzabrötchen!! Das Rezept hab ich von meiner Mami :)
Ich hatte noch 5 Brötchen vom Wochenende, diese lagen in der Tüte und waren nur noch etwas fest und gummiartig...ABER - kein Grund diese wegzuschmeißen!!
Wichtig ist, dass die Brötchen noch etwas weich und gummimäßig sind!! Nicht zu hart und zu trocken! Also lagert sie einfach in ner Plastitüte, damit sie nicht austrocknen.
Natürlich könnt ihr auch frische Brötchen nehmen - was sich übrigens im Geschmack kaum unterscheiden lässt. Übrigens ist die Brötchenart egal!! Schmeckt alles super :)

Für die nächste Party oder einfach für auf die Hand auf der Couch schnausen, seid ihr bestens bewaffnet!

Rezept: "Resteverwertung" - Pizzabrötchen - schnell und einfach! - www.annitschkasblog.de

Zutaten:
alles je nach Menge der Brötchen - hier ist ein bisschen Augenmaß gefragt bzw dünn oder dickeres Bestreichen der Brötchen
Hier ca. 10 Brötchen Hälften

3 Becher Schmand und/oder Creme Fraiche (ihr könnt auch Quark mit beischmischen - das was ihr gerade daheim habt!)
1 Glas eingelegte Paprika
ca. 10 Scheiben Salami/Schinken gewürfelt
1 kleine Zwiebel gewürfelt
1 Dose Champignons
Gratinkäse oder Gouda zu überbacken
nach Geschmack Pizzagewürz
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Alles klein schnippeln, miteinander vermengen und auf die Brötchenhälften schmieren. Mit Streukäse garnieren und ab in den Backofen. Langsam bei ca. 160° Grad backen bis der Käse goldbraun ist.
Danach kurz abkühlen und verzehren ;)

Rezept: "Resteverwertung" - Pizzabrötchen - schnell und einfach! - www.annitschkasblog.de

Lasst mich wissen, obe es euch geschmeckt hat!
Wenn ihr auch ein schnelles, leckeres Rezept habt, dann teilt es in den Kommentaren ;)

Küsschen,
Annitschka

Annitschkas Blog

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen